Lexikon: Sonnenenergie

Lexikon: Sonnenenergie

Was ist Sonnenenergie?

Die Sonnen- oder Solarenergie bezeichnet die Energie, die von der Sonne als Strahlung (in Form von Wärmestrahlung und sichtbarem Licht) zur Erde geschickt wird. Ohne diese Energie wäre kein Leben auf der Erde möglich. Sie gehört zu den erneuerbaren Energiequellen, steht also im Gegensatz zu den fossilen Brennstoffen in unbegrenzten Mengen zur Verfügung und ist umweltfreundlich. Aus der Energie der Sonne kann Strom oder Wärme gewonnen werden.

Sonnenstrahlen scheinen durch einen Herbstwald.

© eyetronic / Fotolia

Entstehung der Sonnenenergie

Sonnenenergie entsteht durch eine Kernfusion im Inneren der Sonne, bei der durch die Verbrennung von Wasserstoff Helium entsteht. Durch diese Reaktion wird Energie mit Temperaturen von mehreren Millionen Grad Celsius freigesetzt. Die Oberflächenenergie der Sonne weist Temperaturen um die sechstausend Grad Celsius auf, die in Form von Licht und Wärmestrahlung ins All abgegeben wird. Ein kleiner Teil dieser Energie gelangt anschließend in die Atmosphäre der Erde. Die Sonne existiert seit mehr als viereinhalb Milliarden Jahren und hat in dieser Zeit knapp die Hälfte ihrer Wasserstoffreserven verbraucht. Sie wird die Erde also noch ein paar weitere Milliarden Jahre mit Energie versorgen können.

Nutzung der Sonnenenergie

In sogenannten Solarkraftwerken kann die Strahlung der Sonne auf zwei unterschiedliche Arten in nutzbare Energie umgewandelt werden: Fotovoltaik und Solarthermie.
Bei der Solarthermie wird Wärme aus der Sonnenenergie gewonnen. Nach der Umwandlung der Sonnenergie in Wärmeenergie können solarthermische Anlagen bei der Warmwasseraufbereitung und beim Heizen unterstützen. Die Solarthermie ist hauptsächlich für den Eigenverbrauch bestimmt.
Fotovoltaikanlagen wandeln die Sonnenenergie in Strom um und können für den Betrieb von Haushaltgeräten genutzt werden. Im Gegensatz zur Solarthermie können Fotovoltaikanlagen nicht nur für den Eigengebrauch genutzt werden, sondern auch der Strom gegen eine Einspeisevergütung (pro kWh) in das Stromnetz eingespeist werden.

Mann hält leuchtende Glühlampe in der Hand. Daneben ein paar Stapel Geldmünzen

Unser Rundum-Sorglos-Service für Sie!

Cheapenergy24 optimiert unabhängig und verbraucherfreundlich jährlich Ihre Tarife. Dabei übernimmt der digitale Wechselassistent die gesamte Vertragsorganisation – von der Tarifprüfung bis zum Wechsel. Sie sparen dabei bis zu 900 Euro jedes Jahr!

Das könnte Sie auch interessieren

Geldscheine und gestapelte Münzen liegen auf einem Schreibtisch. Daneben ein Kugelschreiber und eine Computertastatur.

Lexikon: Abschlag

Was bedeutet Abschlag in Bezug auf Strom & Gas?

Ein Doppeltarifzähler neben einem gewöhnlichen Stromzähler.

Lexikon: Zähler

Was ist ein Zähler?

Laptop-Bildschirm, auf dem ein Analyseprogramm eine digitale Kurve zeichnet

Lexikon: Strompreis

Woraus setzt sich der Strompreis zusammen?

Mehrere leuchtende Glühlampen stecken im Waldboden.

Lexikon: Ökostrom

Was ist Ökostrom und wie wird er hergestellt?

Mehrere Personen sind um einen Tisch versammelt. Unterlagen und Laptop liegen bereit.

Lexikon: Wechselprozess

Der Wechselprozess zwischen neuem und altem Versorger

Wohnzimmercouch, Stehlampe und Teppich bei einem Kaminfeuer.

Lexikon: Zustandszahl

Was ist die Zustandzahl und wofür ist sie wichtig?