Bonus trotz Kündigung?

Der Vattenfall Treuebonus unter der Lupe

Vattenfall verspricht Neukunden bei vielen Tarifen einen sogenannten Treuebonus: Wer innerhalb eines Jahres den Vertrag nicht beendet, bekommt nach zwölf Monaten einen satten Bonus von mehreren hundert Euro. Was heißt das für die Kunden?

So erhält man den Vattenfall Treuebonus

Vattenfall hat einige Tarife mit dem sogenannten Treuebonus im Produktportfolio. Dieser ist in vielen Fällen mehrere hundert Euro wert und wird in der Regel nach zwölf Monaten mit der nächsten Rechnung gutgeschrieben oder verrechnet.

Wie jeder andere Stromanbieter knüpft Vattenfall Bedingungen an den Erhalt des Bonus: In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Versorgers steht:

„Der Treue-Bonus wird nur gewährt, wenn der Kunde nicht unmittelbar vor dem vereinbarten Lieferbeginn an der betreffenden Lieferstelle vom Lieferanten mit Strom beliefert wird. Die Verrechnung des Treue-Bonus durch den Lieferanten erfolgt einmalig, wenn der Kunde ununterbrochen zwölf Monate ab Lieferbeginn Energie über den Stromliefervertrag für die darin angegebene Lieferstelle bezogen hat. Sofern der Vertrag innerhalb dieser zwölf Monate beendet wird, z. B. im Falle eines Umzuges, wird für den beendeten Vertrag kein Treue-Bonus gewährt.“

Die AGB von Vattenfall entschlüsselt

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind häufig nur schwer für Verbraucher zu verstehen und sorgen in vielen Fällen für Verwirrung und Unsicherheit. Aus den AGB von Vattenfall ergeben sich zwei Kernbedingungen für den Erhalt des Treuebonus:

  • Man muss Neukunde von Vattenfall sein
    Ein Neukunde wird in der Energielandschaft ein wenig anders definiert als im herkömmlichen Sinne. Sofern man innerhalb der letzten sechs Monate für die entsprechende Zählernummer kein Kunde von Vattenfall war, zählt man zu den Neukunden.

  • Man muss mindestens zwölf Monate lang von Vattenfall mit Strom beliefert werden
    Vor allem hier kommt es oft zu Verständnisproblemen bei Vattenfall-Kunden, denn Kündigung ist nicht gleich Beendigung des Vertragsverhältnisses. Man darf durchaus vor Ablauf der zwölf Monate kündigen, allerdings muss die Beendigung des Vertrags nach Ablauf der erforderlichen zwölf Monate erfolgen (s. Beispiel unten).

Auch bei einem erneuten Wechsel nach einem Jahr wird der Treuebonus von Vattenfall ausgezahlt. Da die Laufzeit der Tarife grundsätzlich zwölf Monate beträgt, kann der Vertrag regulär gar nicht früher beendet werden. Nur in Ausnahmefällen, bei denen man aufgrund des Sonderkündigungsrechts den Vertrag frühzeitig beendet, wie beispielsweise einem Umzug, wird der Treuebonus nicht ausgezahlt.

Der Vattenfall Treuebonus im Beispiel

Emil Energie hat einen Vertrag mit Treuebonus bei Vattenfall abgeschlossen. Vertragsbeginn ist der 01. Januar 2020, die Kündigungsfrist beträgt einen Monat.

Um nach einem Jahr seinen Stromanbieter wieder wechseln zu können, kündigt Emil Energie am 18. November seinen Vertrag zum 31. Dezember 2020.

Da der Vertrag erst nach zwölf Monaten beendet ist, erhält er trotzdem den von Vattenfall versprochenen Treuebonus.

Unser Rundum-sorglos-Service für Sie!

cheapenergy24 optimiert unabhängig und verbraucherfreundlich jährlich Ihre Tarife. Dabei übernehmen wir die gesamte Vertragsorganisation – von der Tarifprüfung bis zum Wechsel des Strom- oder Gasanbieters. Sie sparen mit unserem automatischen Wechselservice jedes Jahr bis zu 900 Euro und jede Menge kostbare Zeit!

cheapenergy24 Rundum-sorglos-Service

Das könnte Sie auch interessieren

Glühbirne auf sandigem Boden liegend. In der Birne ist Erde mit einer Pflanze zu sehen

Strom wird trotzdem teurer

Die EEG-Umlage 2019 sinkt

Zwei Schilder zeigen in entgegengesetzte Richtung mit den Aufschriften Tarifwechsel und Teuer.

Verbraucherfragen

Wie oft sollte man den Stromanbieter wechseln?

Mann sitzt am Tisch und schreibt etwas in ein Notizbuch. Laptop steht aufgeklappt vor ihm.

Seriöse Gasanbieter

So umgehen Sie die schwarzen Schafe!