Erneuerbare Energien im Kurzportrait

Die Bioenergie

Erneuerbare Energien schützen die Umwelt und ihre Ressourcen. Bioenergie ist Energie, die aus Biomasse gewonnen wird.

Weites Kornfeld bei Sonnenuntergang

© Smileus / Fotolia

  • Bioenergie ist momentan der wichtigste Energieträger der erneuerbaren Energien
  • Hauptenergieträger ist dabei die Biomasse Holz
  • Der Betrieb von Bioenergieanlagen erzielte mehr als 10 Milliarden Euro

Bioenergie im Fokus

Selbst wenn man keine eigene Fotovoltaikanlage auf dem Dach hat und auch nicht durch Erdwärme heizt, jeder in Deutschland lebende Haushalt fördert mittlerweile durch verschiedene Umlagen die Energiewende, also den Einsatz von erneuerbaren Energien. Doch welche Energiequellen gelten überhaupt als erneuerbar? Unsere Experten stellen die wichtigsten Energiequellen in unserer neuen Reihe „Erneuerbare Energien im Kurzportrait“ vor.

Was ist Bioenergie?

Bioenergie bezeichnet die Energiegewinnung aus dem Rohstoff Biomasse. Biomasse ist eine umweltfreundliche Ressource und bezeichnet eigentlich Sonnenenergie in Form von Energiepflanzen in festem, flüssigem oder auch gasförmigem Zustand, z.B. Holz, Biomüll oder Gülle. Daneben ist die Bioenergie der einzige Energieträger der erneuerbaren Energien aus dem Strom, Wärme und Treibstoffe gewonnen werden kann. Aufgrund der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, der Rentabilität und allzeitigen Verfügbarkeit ist die Biomasse bisher der wichtigste und vielseitigste Energieträger der erneuerbaren Energien und spielt eine bedeutende Rolle bei der Energieversorgung in Deutschland.

Mehr zum Thema

Ein rosa Sparschwein. Vor ihm mehrere Stapel Geldmünzen.

Sparpotential ermitteln

Mit der kostenlosen Tarifprüfung erfahren Sie direkt wie viel Sie mit einem Wechsel Ihres Strom- oder Gasanbieters sparen können.

Handschlag zweier Männer am Tisch. Unterlagen und Laptop liegen bereit.

Mehr als ein Preisvergleich

Wir gehen einen Schritt weiter und übernehmen die gesamte Tariforganisation – von der Prüfung bis zum Wechsel.

Mann sitzt auf dem Sofa mit Laptop auf dem Schoß.

Experten mit Erfahrung

Bei allen Fragen rund um die Themen Strom und Gas sind wir Ihr persönlicher Ansprechpartner – per Telefon, Mail, Post oder Fax.

Bioenergie in Deutschland

Die Bioenergie ist, wie im letzten Abschnitt schon erwähnt, ein bedeutender Energieträger in Deutschland. Alleine im Jahr 2016 konnte der Betrieb von Bioenergieanlagen in Deutschland einen Umsatz von mehr als zehn Milliarden Euro erzielen. Besonders die dezentrale Nutzung der Bioenergie stärkt dabei die regionale Wirtschaft und bietet der Landwirtschaft ein zusätzliches Standbein. Alleine im Jahr 2015 wurden knapp 113.000 Arbeitsplätze im Bereich der Bioenergie gezählt. Der Hauptenergieträger in Deutschland ist mit Abstand die Biomasse aus Holz, wie zum Beispiel Waldholz, Altholz (Gebrauchtholz), Landschaftspflegematerial und Industrieholz. Neben der Forstwirtschaft ist auch die Landwirtschaft, vor allem der Rapsanbau zur Dieselproduktion und der Anbau von stärke- und zuckerhaltigen Pflanzen zur Herstellung von Bioethanol, ein wichtiger Lieferant von Biomasse zur energetischen Nutzung. Bei neuen Anlagen zur Stromerzeugung sollen in Zukunft vor allem Abfall- und Reststoffe genutzt werden. Die energetische Nutzung von Rest- und Abfallstoffen kann dabei helfen, mögliche Konflikte zwischen der energetischen und der stofflichen Nutzung von Biomasse, z.B. in der Landwirtschaft, zu vermeiden.

Mann hält leuchtende Glühlampe in der Hand. Daneben ein paar Stapel Geldmünzen

Unser Rundum-Sorglos-Service für Sie!

Cheapenergy24 optimiert unabhängig und verbraucherfreundlich jährlich Ihre Tarife. Dabei übernimmt der digitale Wechselassistent die gesamte Vertragsorganisation – von der Tarifprüfung bis zum Wechsel. Sie sparen dabei bis zu 900 Euro jedes Jahr!

Das könnte Sie auch interessieren

Vulkanlandschaft

Die Geothermie

Geothermie als erneuerbare Energie im Kurzportrait

reißender Fluss

Die Wasserkraft

Wasserkraft als erneuerbare Energie im Kurzportrait

Pusteblumen-Schirmchen in der Nahaufnahme

Die Windenergie

Windenergie als erneuerbare Energie im Kurzportrait