Unabhängige Anbieterbewertung und Kundenmeinungen

immergrün! Erfahrungen

Hier finden Sie eine unabhängige Bewertung des Energieversorgers immergrün!. Unsere Experten bewerten anhand von eigenen Erfahrungen und beziehen auch Kundenmeinungen und Bewertungsportale mit in ihr Urteil ein. Erfahren Sie hier alles Wichtige rund um immergrün!: Angebote, Preise, Service, Probleme und Erfahrungen mit dem Anbieter.

Mann sitzt auf dem Sofa mit Laptop auf dem Schoß.

Sie möchten Ihren Anbieter wechseln?

cheapenergy24 optimiert unabhängig und verbraucherfreundlich jährlich Ihre Tarife. Dabei übernimmt der Wechselhelfer die gesamte Vertragsorganisation – von der Tarifprüfung bis zum Wechsel.

immergrün! Erfahrungen

Überblick zum Anbieter immergrün!

Die immergrün-Energie GmbH ist eine Vertriebsmarke der 365 AG und vertreibt bundesweit Strom und Gas. Neben immergrün! gehören auch die Marken Almado-Energy, MeisterStrom und idealenergie zum Kölner Discountanbieter.
Unsere Experten haben immergrün! als „nicht empfehlenswert“ eingestuft. Der Energieversorger gehört zu den Anbietern mit den meisten Beschwerden auf Reclabox und auch Verbraucherorganisationen wie Stiftung Warentest raten von einem Wechsel zu immergrün! ab.

Ökostromtarife

Hoher Bonus

Onlinetarife

Preiserhöhungen

Falsche Rechnungen

Probleme bei Kündigung

2 von 5 Sterne

„Nicht empfehlenswert“

immergrün! Erfahrungen

Bewertung des Anbieters immergrün!

Wir haben unser Gesamturteil in vier Kategorien unterteilt: Die Vielfalt und Attraktivität der Tarife, den Preis, die Verbraucherfreundlichkeit der Tarifkonditionen und den Kundenservice. Anhand dieser vier Kriterien sind wir für immergrün! auf ein Gesamturteil von 2 von 5 Sternen gekommen.

Das Angebot

3 von 5 Sterne

immergrün! bietet bundesweit eine vielfältige Auswahl an Strom- und Gastarifen. Der Anbieter vertreibt dabei zu 100% Ökostrom. Problematisch sind jedoch die sogenannten „Pakettarife“ des Versorgers, von denen Verbraucherschützer und auch wir dringend abraten.

Der Preis

2 von 5 Sterne

immergrün! hat für Neukunden im ersten Vertragsjahr attraktive Tarifangebote. Diese Kosten steigen im zweiten Jahr aber drastisch an und auch die Kosten der Pakettarife übertreffen deutlich akzeptable Preise.

Der Tarif

4 von 5 Sterne

Die Tarifkonditionen von immergrün! sind mit monatlichen Abschlagszahlungen und kurzen Vertragslaufzeiten vernünftig. Kleines Manko: Lange Kündigungsfristen von bis zu 12 Wochen.

Der Service

2 von 5 Sterne

Der Service von immergrün! weist ein starkes Verbesserungspotenzial auf. Der Kundenservice ist schwer zu erreichen oder meldet sich verspätet und auch auf der Webseite sind nur wenige Informationen zu finden.

immergrün! Erfahrungen

Die häufigsten Probleme bei immergrün!

Unsere Experten haben die häufigsten Probleme rund um Strom- und Gastarife bei immergrün! zusammengetragen. Dabei haben sie sowohl ihre eigenen Erfahrungen als auch die Beschwerden von Reclabox mit einbezogen.

Versteckte Preiserhöhungen:

immergrün! bietet attraktive Neukundentarife für das erste Vertragsjahr. Nach Ablauf der Preisgarantie erhöht der Versorger aber kräftig seine Preise um bis zu 25 Prozent. Kunden steht in einem solchen Fall ein Sonderkündigungsrecht zu. Allerdings wissen viele Kunden gar nicht, dass die Preise erhöht wurden: immergrün! versteckt die Ankündigungen für die Preiserhöhung in Werbeschreiben mit Titeln wie „Weihnachtszeit ist Zählerzeit“.

Tipp: Lesen Sie alle Schreiben genauestens durch und machen Sie von Ihrem Sonderkündigungsrecht Gebrauch.

Probleme bei Bonusauszahlungen und Kündigungen:

immergrün! lässt sich häufig Zeit mit Bonusauszahlungen oder Kündigungsbestätigungen. Oftmals bekommt man erst auf wiederholtes Nachhaken hin eine Rückmeldung. Auch der Neukundenbonus wird in vielen Fällen nicht ausgezahlt, obwohl es vertraglich so vereinbart war.

Hier zählt: Bleiben Sie hartnäckig und schalten Sie ggf. die Verbraucherzentrale ein.

Fehlerhafte oder verspätete Rechnungen:

Sowohl bei den Strom- als auch bei den Gasabrechnungen klagen einige Kunden über Fehler oder Verspätungen.

Tipp: Nehmen Sie Ihre Rechnungen immer genau unter die Lupe oder befragen Sie Experten.

immergrün! Erfahrungen

Kundenstimmen zu immergrün!

„Die Schlussrechnung war fehlerhaft. Der Neukundenbonus wurde nicht korrekt berechnet. Zudem wurde der Bonus anhand der inzwischen geänderten AGB berechnet. Diese waren für den Vertrag aber nicht gültig. Und selbst unter den neuen AGB wurde falsch gerechnet. Der Kundenservice wollte bzw. durfte mir nicht weiterhelfen. Erst eine Eingabe über die Schlichtungsstelle hat etwas bewirkt. Leider kein vertrauensvoller Anbieter.“

– Kundenbewertung vom 10.04.2018 –

„Gut: Wechsel hat reibungslos funktioniert, Preise waren gut. Schlecht: Bonusvertrag nur bedingt zu empfehlen, wenn man eine Photovoltaikanlage hat. Wird am Anfang nicht gefragt, in der Schlussrechnung jedoch wurde der Bonus mit Verweis auf die AGB verweigert. Nach Einspruch dann dennoch erhalten. Daher AGB lesen, immergrün! beliefert laut AGB keine Haushalte mit Photovoltaikanlage, selbst bei Volleinspeisung.“

– Kundenbewertung vom 21.02.2018 –

„Um unsere uns zustehenden Rückzahlungen (Bonus, Guthaben) zu erhalten, mussten wir mehrfach und auch über mehrere Wochen unserem Geld hinterherrennen. Es gab keinen direkten Ansprechpartner, alles ging nur per E-Mail. Mehrfach bekam ich E-Mails, dass das Geld angewiesen wäre, es war aber nicht so. Alles in allem ein miserabler Service.“

– Kundenbewertung vom 04.11.2017 –

„Zum Vertragsende ließ der Kundenservice immer mehr nach. Auf Schreiben von unserer Seite wurde erst nach Einschreiben mit Rückschein geantwortet und das restliche Guthaben wurde auch erst nach mehrmaligem Nachfragen ausgezahlt. Anfangs waren wir sonst zufrieden mit dem Anbieter.“

– Kundenbewertung vom 28.10.2017 –

immergrün! Erfahrungen

Fazit zum Anbieter immergrün!

immergrün! bietet attraktive Strom- und Gastarifangebote für das erste Vertragsjahr. Auch Ökotarife befinden sich im Angebot des Versorgers. Von einem Wechsel zu immergrün! ist trotzdem abzuraten. Aufgrund einer Vielzahl an versteckten Preiserhöhungen, Problemen mit Bonusauszahlungen bzw. Kündigungen und fehlerhaften Rechnungen stufen wir den Anbieter als unseriös ein. Auch Verbraucherorganisationen wie Stiftung Warentest raten von einem Wechsel zu immergrün! ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Mädchen liegt auf dem Sofa mit einem Smartphone in den Händen.

Stromtarif mit Handy

Was steckt hinter den Angeboten?

Ein Pärchen sitzt lächelnd vor dem Laptop.

Check24 Alternative

Wie gut sind Vergleichsportale wirklich?

Mann sitzt am Schreibtisch mit Computer und Büro-Utensilien.

Verbraucherfragen

Wie viel Strom braucht der Computer?