Unabhängige Anbieterbewertung und Kundenmeinungen

innogy Direkt Erfahrungen

Hier finden Sie eine unabhängige Bewertung des Energieversorgers innogy Direkt. Achtung: Der Anbieter ist nicht mehr auf dem Strom- und Gasmarkt vertreten, sondern wurde von E.ON übernommen. Unsere Experten haben den Anbieter während seiner aktiven Zeit anhand von eigenen Erfahrungen bewertet und Kundenmeinungen sowie Bewertungsportale in ihr Urteil einbezogen. Hier erhalten Sie Informationen rund um innogy Direkt: Angebote, Preise, Service und Probleme mit dem Strom- und Gasanbieter.

Mann sitzt auf dem Sofa mit Laptop auf dem Schoß.

Sie möchten Ihren Anbieter wechseln?

cheapenergy24 optimiert unabhängig und verbraucherfreundlich jährlich Ihre Tarife. Dabei übernimmt der Wechselhelfer die gesamte Vertragsorganisation – von der Tarifprüfung bis zum Wechsel.

innogy Direkt Erfahrungen

Überblick & Übernahme von innogy Direkt durch E.ON

Die innogy Direkt GmbH war ein Strom- und Gasanbieter mit Sitz in Dortmund und belieferte Privatkunden in ganz Deutschland mit Strom und Gas.

innogy Direkt war eine Tochterfirma der innogy SE. Letztere wurde am 01.10.2020 ebenfalls von E.ON übernommen. Dadurch gehörte innogy Direkt bereits offiziell zur E.ON-Gruppe, agierte jedoch zunächst weiterhin als eigenständiges Unternehmen.

Achtung: Ab dem 01.06.2021 übernimmt E.ON alle innogy Direkt-Verträge. innogy Direkt wird ab dann also unter der Marke E.ON Deutschland geführt.

Für Kunden bedeutet das:

  • Alle Konditionen (Preise, Bonizahlungen, Laufzeit) bei bleiben unverändert.
  • Die Abschlagszahlungen werden ab 01.06.2021 von E.ON statt von innogy Direkt abgebucht. Kunden müssen nichts unternehmen.
  • Ausstehende Bonizahlungen werden durch E.ON ausbezahlt.
  • Das Online-Kundenportal von innogy Direkt ist ab dem 01.06.2021 nicht mehr erreichbar. innogy Direkt-Kunden erhielten Dokumente als E-Mail durch den Energieversorger und konnten diese bis Ende Mai 2021 aus dem Portal herunterladen.

innogy Direkt Erfahrungen

Gesamturteil zum Anbieter innogy Direkt

Aufgrund attraktiver Neukundenangebote und daraus resultierenden günstigen Jahreskosten im 1. Vertragsjahr haben unsere Experten innogy Direkt (als bisher eigenständiges Unternehmen) als „empfehlenswert“ eingestuft.

  • Kurze Kündigungsfrist
  • Günstig im 1. Vertragsjahr
  • Ökostrom
  • Auf Wunsch monatliche Abrechnung
  • Kostenanstieg im 2. Jahr durch Entfall der Bonuszahlungen
  • Reiner Online-Kontakt mit dem Kundenservice

4 von 5 Sterne

„Empfehlenswert“

innogy Direkt Erfahrungen

Bewertung des Anbieters innogy Direkt

Wir haben unser Gesamturteil in vier Kategorien unterteilt: Die Vielfalt und Attraktivität der Tarife, den Preis, die Verbraucherfreundlichkeit der Tarifkonditionen und den Kundenservice. Anhand dieser vier Kriterien sind wir für innogy Direkt auf ein Gesamturteil von 4 von 5 Sternen gekommen.

Das Angebot

4 von 5 Sterne

innogy Direkt setzte auf einen reinen Online-Service, der z. B. den Vertragsabschluss, den Kundenservice und die Rechnungsstellung umfasste. Das Unternehmen vertrieb deutschlandweit ausschließlich Ökostrom. Kunden konnten aus zwei verschiedenen Stromtarifen auswählen, wodurch die Auswahl zwar klein, aber gut zu überblicken war.
In manchen Regionen konnten Kunden von innogy Direkt auch klimaneutrales Erdgas beziehen.

Der Preis

5 von 5 Sterne

Die Konditionen von innogy Direkt bleiben für Kunden, die bereits Verträge abgeschlossen haben, nach der E.ON-Übernahme (d. h. nach ab dem 01.06.2021) unverändert. Tarife bei innogy Direkt waren nur im ersten Vertragsjahr aufgrund der Bonuszahlungen günstig. Besonders empfehlenswert war der 12-Monats-Vertrag, da Kunden hier zwei Bonuszahlungen erhielten.

Ohne Bonuszahlungen lagen die Preise im Mittelfeld. Vor allem der Grundpreis war im Vergleich zu ähnlich agierenden Energieversorgern günstig. Da die Bonuszahlungen von innogy Direkt im ersten Jahr allerdings sehr hoch ausfielen, kam es zu einer starken Preissteigerung, wenn Kunden länger als ein Jahr im Vertrag blieben.

Der Tarif

4 von 5 Sterne

innogy Direkt bot bisher Tarife mit unterschiedlichen Laufzeiten an, die auch nach der E.ON-Übernahme weiterbestehen sollen:

  • Kunden des 1-Monats-Vertrags (nur für Strom verfügbar) können monatlich kündigen, erhalten jedoch einen Einmalbonus, wenn sie 12 Monate in Belieferung bleiben.
  • Wer einen 12-Monats-Vertrag abschließt (Strom oder Gas), spart deutlich mehr, denn nach 6 Wochen Belieferung wird ein Sofortbonus und nach 12 Monaten ein Einmalbonus gezahlt.

Durch die Auszahlung beider Boni lohnt sich der Jahresvertrag deutlich mehr. Die Kündigungsfrist beträgt bei beiden Optionen nur zwei Wochen zum Vertragsende. Besonders vorteilhaft ist, dass sich die 12-Monats-Verträge jeweils nur um 1 Monat verlängern, wenn nach den 12 Monaten vergessen wird zu kündigen. Dadurch sind Kunden nicht automatisch ein weiteres Jahr vertraglich gebunden, wie bei vielen Versorgern üblich. Die Zahlung der Abschläge erfolgt monatlich.

Der Service

3 von 5 Sterne

Der Kundenservice von innogy Direkt war bisher per Mail erreichbar, es gab jedoch auch ein komfortables Kundenportal. Hierüber konnten Kunden einen Rückruf vereinbaren oder Daten selbstständig anpassen. innogy Direkt reagierte sehr schnell auf Änderungen, z. B. bei der Anpassung von Abschlägen. Das Kundenportal wird im Rahmen der Übernahme durch E.ON jedoch zum 01.06.2021 geschlossen.

Die Website von innogy Direkt war übersichtlich und Kunden erhielten nach Eingabe des Jahresverbrauchs und der Postleitzahl Tarifvorschläge. Inzwischen wird hier auf E.ON-Tarife verwiesen. Die Rechnungen waren bisher transparent und durch die Option der monatlichen Zustellung gut überprüfbar. Punktabzug gibt es aufgrund des nicht vorhandenen Telefonservice.

innogy Direkt Erfahrungen

Die häufigsten Probleme bei innogy Direkt

Unsere Experten haben die häufigsten Probleme rund um Strom- und Gastarife bei innogy Direkt zusammengetragen. Dabei haben sie sowohl ihre eigenen Erfahrungen als auch die Beschwerden von Kundenportalen wie Reclabox mit einbezogen.

Probleme mit dem Kundenservice:

Die Kontaktaufnahme gestaltete sich bisher teils schwierig, da innogy Direkt bevorzugt über das Kundenportal agierte. Einige Kunden beschwerten sich, keine Rückmeldung auf ihre Anmeldung erhalten zu haben.

Probleme beim Wechselprozess:

Bei manchen Kunden hat sich der Wechsel zu innogy Direkt kompliziert gestaltet – u. a. durch Fehler des Unternehmens bei der Weitergabe der Zählernummer. Teilweise hat der Wechsel mit großer Verzögerung stattgefunden oder gar nicht geklappt. Als Gründe wurden hier häufig stark verzögerte Rückmeldungen durch innogy Direkt oder Probleme bzgl. der Zählernummer genannt.

innogy Direkt Erfahrungen

Kundenstimmen zu innogy Direkt

„Schnelle Bearbeitung, verständliches und übersichtliches Kundenportal.“

– Kundenbewertung vom 02.09.2020 –

„Wechsel war perfekt; Preistransparenz etwas schwieriger.“

– Kundenbewertung vom 26.09.2020 –

„Der Preis ist sehr gut. Leider fehlt ein direkter Ansprechpartner. Alles muss online abgewickelt werden.“

– Kundenbewertung vom 21.07.2020 –

„Hat alles soweit gut geklappt, nur die Schlussrechnung ließ länger als die vorgeschriebenen 6 Wochen auf sich warten. Nach tel. Anmahnung kam sie dann recht zeitnah.“

– Kundenbewertung vom 22.09.2020 –

innogy Direkt Erfahrungen

Fazit zum Anbieter innogy Direkt

innogy Direkt bot bundesweit Ökostromtarife und an einigen Standorten Deutschlands klimaneutrale Gastarife an. Das Unternehmen setzte dabei ausschließlich auf Online-Service. Die Tarife von innogy Direkt waren aufgrund mehrerer Faktoren empfehlenswert:

  • Günstiger Gesamtpreis im ersten Vertragsjahr
  • Transparente Tarifauswahl
  • Kurze Kündigungsfrist von zwei Wochen
  • Kundenfreundliche Laufzeit von maximal 12 Monaten
  • Zuverlässige und pünktliche Bonusauszahlung

Durch den Wegfall der Boni kam bzw. kommt es ab dem 2. Vertragsjahr zu einem deutlichen Kostenanstieg. Empfehlenswert waren daher v. a. die 12-Monats-Veträge inklusive Boni von innogy Direkt in Kombination mit einem Anbieterwechsel nach Ablauf des ersten Vertragsjahrs.

Hinweis: Da innogy Direkt zum 01.06.2021 von E.ON übernommen wird, können Kunden keine Verträge mehr bei innogy Direkt abschließen. Hier finden Sie unsere Bewertung zu E.ON.

Wie sich die Tarife von innogy Direkt langfristig durch die Übernahme durch E.ON entwickeln, bleibt abzuwarten.

Wenn Sie jedes Jahr vom besten Tarif profitieren möchten, können Sie den Wechselservice von cheapenergy24 nutzen: Wir finden jedes Jahr den günstigsten seriösen Anbieter für Sie.

Hier finden Sie weitere unabhängige Bewertungen und Erfahrungen zu zahlreichen Strom- und Gasanbietern.

Das könnte Sie auch interessieren

Innogy Übernahme Preiserhöhung

E.ON übernimmt innogy

Wird es eine Preiserhöhung geben?

Kündigungsfrist Stromvertrag

Verbraucherfragen

Kündigungsfrist beim Stromvertrag

Ein Pärchen sitzt lächelnd vor dem Laptop.

Check24 Alternative

Wie gut sind Vergleichsportale wirklich?