Unabhängige Anbieterbewertung und Kundenmeinungen

RheinEnergie Erfahrungen

Hier finden Sie eine unabhängige Bewertung des Kölner Energieversorgers RheinEnergie, der auch unter der Marke RheinEnergie express aktiv war. Unsere Experten bewerten den Anbieter anhand von eigenen Erfahrungen und beziehen in ihr Urteil auch Kundenmeinungen und Bewertungsportale ein. Erfahren Sie hier alles Wichtige rund um RheinEnergie: Angebote, Preise, Service und Probleme mit dem Strom- und Gasanbieter.

Mann sitzt auf dem Sofa mit Laptop auf dem Schoß.

Sie möchten Ihren Anbieter wechseln?

cheapenergy24 optimiert unabhängig und verbraucherfreundlich jährlich Ihre Tarife. Dabei übernimmt der Wechselhelfer die gesamte Vertragsorganisation – von der Tarifprüfung bis zum Wechsel.

RheinEnergie Erfahrungen

Überblick zum Anbieter RheinEnergie

Die RheinEnergie AG ist ein bundesweit aktiver Strom- und Gasanbieter mit Sitz in Köln. Das Unternehmen besteht bereits seit rund 150 Jahren. Aktuell ist es indirekt im Besitz der Stadt Köln (80 %) sowie der Westenergie AG, die zu E.ON gehört (20 %).

RheinEnergie versorgte zunächst nur die Region rund um Köln. Seit einigen Jahren ist das Angebot deutschlandweit verfügbar. Zunächst wurde das bundesweite Angebot über RheinEnergie express vertrieben, inzwischen erfolgt es direkt über die RheinEnergie AG.

RheinEnergie bietet neben Energie auch Trinkwasser und Energielösungen an und leistet die Grundversorgung im Raum Köln. Insgesamt beliefert RheinEnergie rund 2,5 Millionen Menschen –neben Haushalten auch Unternehmen.

Diese Bewertung bezieht sich nicht auf RheinEnergie als Grundversorger, sondern als bundesweiten Anbieter von Strom und Gas.

Da RheinEnergie Strom und Gas zu recht hohen Preisen anbietet und der Kundenservice oft unzufriedenstellend ist, stufen unsere Experten RheinEnergie als „nicht empfehlenswert“ ein.

  • Volle Preisgarantie
  • Ökostrom-Option
  • Kurze Kündigungsfrist
  • Teure Preise
  • Mangelhafter Kundenservice
  • Kein Ökogas-Angebot

3 von 5 Sterne

„Nicht empfehlenswert“

RheinEnergie Erfahrungen

Bewertung des Anbieters RheinEnergie

Wir haben unser Gesamturteil zu RheinEnergie in vier Kategorien unterteilt: Das Angebot (d. h. Vielfalt und Attraktivität der Tarife), den Preis, die Verbraucherfreundlichkeit der Tarifkonditionen und den Kundenservice. Anhand dieser Kriterien sind wir für RheinEnergie auf ein Gesamturteil von 3 von 5 Sternen gekommen.

Das Angebot

3 von 5 Sterne

RheinEnergie bietet in ganz Deutschland Strom und Erdgas für Privat- und Gewerbekunden an. Es stehen jeweils zwei Strom- bzw. Gastarife zur Auswahl. Beim Strom von RheinEnergie gibt es die Möglichkeit, sich (zu deutlichen Mehrkosten) für Ökostrom zu entscheiden. Beim Gas bietet RheinEnergie keine klimafreundliche Option an.

Es handelt sich bei RheinEnergie nicht um einen reinen Ökoanbieter, da das Unternehmen u. a. auch Strom aus Kernenergie oder Kohle vertreibt. Allerdings ist RheinEnergie an Biogasanlagen sowie Photovoltaikanlagen beteiligt und betreibt mehrere Windparks.

RheinEnergie-Kunden steht ein Online-Kundenportal zur Verfügung, über das sie z. B. den Zählerstand erfassen oder einen Umzug mitteilen können.

Der Preis

2,5 von 5 Sterne

Die Preise für Strom und besonders für Gas fallen bei RheinEnergie hoch aus. Selbst im Vergleich zum örtlichen Grundversorger sind die Angebote aktuell meist nicht lohnenswert. Das liegt einerseits an einem hohen Grundpreis und Arbeitspreis, andererseits wird momentan vom Anbieter auch kein Neukundenbonus gezahlt. Natürlich spielen hierbei auch die aktuelle Strompreisentwicklung bzw. Gaspreisentwicklung eine Rolle, die allgemein für einen starken Preisanstieg sorgen.

Der 24-Monats-Tarif von RheinEnergie ist zwar etwas günstiger als der 12-Monats-Tarif, allerdings raten wir von Laufzeiten, die länger als 12 Monate sind, grundsätzlich ab. Verbraucher binden sich damit unnötig lange an einen bestimmten Tarif und können keine günstigen Neukundenangebote anderer Versorger nutzen.

RheinEnergie gewährt bei allen Tarifen eine volle Preisgarantie. Diese gilt während der gesamten Erstlaufzeit (also für 12 bzw. 24 Monate). In dieser Zeit werden die Preise nicht erhöht – auch nicht durch Ausnahmen wie Steuern oder Netznutzungsentgelte. Da die Preise bei RheinEnergie aber von vornherein hoch angesetzt sind, bringt auch die vollständige Preisgarantie keinen großen Vorteil.

Die Abschläge sind bei RheinEnergie wie üblich monatlich zu zahlen.

Der Tarif

3 von 5 Sterne

RheinEnergie bietet bei Strom und Gas Verträge mit Laufzeiten von 12 oder 24 Monaten an. Empfehlenswert sind höchstens die 12-Monats-Verträge, da ab dem zweiten Vertragsjahr die Preise generell stark ansteigen. Zudem können Verbraucher mit einem 12-Monats-Tarif nach einem Jahr den Energieanbieter wechseln und günstigere Angebote nutzen.

Die Kündigungsfrist beträgt bei RheinEnergie einen Monat zum Vertragsende. Falls der Vertrag nicht gekündigt wird, verlängert er sich um weitere 12 Monate. Hinweis: Die Verlängerung gilt nicht mehr für Verträge, die ab dem 01.03.2022 abgeschlossen wurden. Diese sind durch eine Gesetzesänderung monatlich kündbar. Hier erfahren Sie bei Interesse mehr zum Thema „RheinEnergie kündigen“.

Der Service

2 von 5 Sterne

Der Kundenservice von RheinEnergie ist per Telefon und per Mail zu erreichen. Außerdem kann ein Kundenportal zur Vertragsverwaltung verwendet werden. Im Raum Köln stehen auch Kundencenter vor Ort zur Verfügung.

Interessenten und Kunden haben mit dem Service von RheinEnergie bzw. RheinEnergie express in vielen Fällen negative Erfahrungen gemacht: Der telefonische Service wird oft als unfreundlich und wenig kompetent empfunden.

Mahnungen erfolgen in zahlreichen Fällen sofort – selbst wenn ein Dauerauftrag eingerichtet ist und sich die Zahlung z. B. aufgrund des Wochenendes minimal verzögert.

Oft wurden auch Anfragen (z. B. Widerruf) nicht bearbeitet. Welche weiteren Probleme bei RheinEnergie aufgetreten sind, lesen Sie im folgenden Abschnitt.

RheinEnergie Erfahrungen

Die häufigsten Probleme bei RheinEnergie

Verbraucher können bei Vertragsabschluss schwer einschätzen, worauf Sie sich bei einem Energieversorger einlassen. Unsere Experten haben die häufigsten Probleme rund um Strom- und Gastarife von RheinEnergie zusammengetragen. Hierbei beziehen sie sowohl eigene Erfahrungen als auch Beschwerden auf Kundenportalen wie Reclabox mit ein.

Probleme mit dem Kundenservice

Kunden beklagen nicht nur die lange Reaktionszeit und die unzufriedenstellenden telefonischen Auskünfte des RheinEnergie-Kundenservices, sondern bemängeln auch unübersichtliche, häufig fehlerhafte Rechnungen.

Auch bzgl. der Zahlung gab es zahlreiche Probleme, z. B. ein von RheinEnergie nicht genutztes Lastschriftmandat und daraufhin zeitnah eine Mahnung des Anbieters.

Häufig war eine Klärung von Problemen mit dem Kundenservice nicht möglich, sodass sich Verbraucher zu einer Kündigung bei RheinEnergie entschlossen.

Auch die telefonische Kontaktaufnahme von RheinEnergie, um Bestandskunden nachteilige Verträge anzubieten, fällt negativ auf.

Probleme mit den Abschlagszahlungen

Eine Kunden haben bei RheinEnergie die Erfahrung gemacht, dass zunächst niedrigere Abschläge genannt wurden (z. B. über ein Vergleichsportal) und dann in der Lieferbestätigung deutlich höhere Abschlagszahlungen aufgeführt wurden.

Auch extrem hohe Nachzahlungen sind bei RheinEnergie laut Kundenberichten keine Seltenheit.

RheinEnergie Erfahrungen

Kundenstimmen zu RheinEnergie

Wenn Sie über einen Wechsel zu RheinEnergie nachdenken, können die Bewertungen anderer Kunden hilfreich sein. Dazu haben wir einige Erfahrungen zusammengetragen, die Kunden mit RheinEnergie gemacht haben:

„Es war ein telefonisches Angebot, die Absprachen wurden überhaupt nicht erfüllt! Nie wieder würde ich ein Angebot am Telefon ohne schriftliche Unterlagen annehmen. […]“

– Kundenbewertung von November 2021 –

„Ein Telefonat mit einer Art Überfall zum Wechsel, veralteten Angaben und am Ende eine Ersparnis von 0 €. […] Das war nichts und zum widerrufen ist es zu spät.“

– Kundenbewertung von November 2021 –

„Wechsel sollte zum August passieren, hat nicht funktioniert. Nach mehreren Telefonaten keine genaue Auskunft, ob Wechsel zum September klappt. Grundversorger hat immer noch keine Anmeldung. Mal sehen, ob wir in den zweiten Monat der Grundversorgung gehen. So viel Ärger hatten wir beim Anbieterwechsel noch nie.“

– Kundenbewertung von September 2021 –

„Trotz erteilter SEPA-Lastschrift erfolgte keine Abbuchung, sondern es kam nach dem ersten Monat eine Mahnung mit Gebühr.“

– Kundenbewertung von Mai 2021 –

„Nach ca. 3,5 Jahren bei dem Verein bekommt man oft falsche Angebote oder Verträge, die Preise passen nicht wie angegeben, am Telefon nur Akquisecenter, unfreundlich usw. Bin froh, von dem Verein weg zu sein……auf keinen Fall seriös. […]“

– Kundenbewertung von April 2017 –

RheinEnergie Erfahrungen

Fazit zum Anbieter RheinEnergie

RheinEnergie bietet deutschlandweit Strom und Gas an. Leider sind nicht nur die Preise sehr hoch, sondern auch der Kundenservice ist alles andere als überzeugend. Dabei fällt das Unternehmen teilweise sogar durch unseriöse Praktiken wie telefonische Vertragsangebote oder nicht bearbeitete Kündigungen oder Widerrufe auf. Besonders zu „RheinEnergie express“ sind zahlreiche negative Kundenbewertungen erfolgt.

Aus diesen Gründen raten wir von einem Wechsel zu RheinEnergie ab. Insbesondere die 24-Monats-Tarife sind für Verbraucher nicht vorteilhaft.

Mit einem jährlichen Wechsel lassen sich beim Strom und Gas viele hundert Euro sparen, denn zahlreiche empfehlenswerte Energieversorger bieten Neukundenrabatte und -boni an.

Sie möchten jedes Jahr vom besten Tarif profitieren, aber nicht selbst nach Angeboten suchen? Dann können Sie den Wechselservice von cheapenergy24 nutzen: Wir finden jährlich den günstigsten seriösen Strom- oder Gasanbieter für Sie. Über unseren Tarifrechner können Sie sich eine kostenlose, unverbindliche Tarifempfehlung anfordern und bei Interesse unseren Wechselservice nutzen.

1 Person
2 Personen
3 Personen
4 Personen
kWh

Hier finden Sie weitere unabhängige Bewertungen und Erfahrungen zu zahlreichen Strom- und Gasanbietern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kleiner Junge mit Brille, Hemd, Weste und Fliege sitzt am Schreibtisch. Den Kopf in die Hände gestützt und nach oben schauend. Neben ihm ein Stapel Bücher und Büro-Utensilien.

Seriöse Stromanbieter

So umgehen Sie die schwarzen Schafe

Kündigungsfrist Stromvertrag

Verbraucherfragen

Kündigungsfrist beim Stromvertrag

Mann hält sich erschrocken die Hand an den geöffneten Mund.

Strom Grundversorgung

Ist der Strom-Grundversorger teurer als andere Anbieter?