Unabhängige Anbieterbewertung und Kundenmeinungen

SorglosStrom Erfahrungen

Hier finden Sie eine unabhängige Bewertung des Energieversorgers SorglosStrom. Unsere Experten bewerten anhand von eigenen Erfahrungen und beziehen auch Kundenmeinungen und Bewertungsportale mit in ihr Urteil ein. Erfahren Sie hier alles Wichtige rund um SorglosStrom: Angebote, Preise, Service, Probleme und Erfahrungen mit dem Anbieter.

Mann sitzt auf dem Sofa mit Laptop auf dem Schoß.

Sie möchten Ihren Anbieter wechseln?

cheapenergy24 optimiert unabhängig und verbraucherfreundlich jährlich Ihre Tarife. Dabei übernimmt der Wechselhelfer die gesamte Vertragsorganisation – von der Tarifprüfung bis zum Wechsel.

SorglosStrom Erfahrungen

Überblick zum Anbieter SorglosStrom

SorglosStrom ist eine Discounttochter des Energieanbieters Energy2Day und seit 2009 als Versorger auf dem deutschen Strom- und Gasmarkt tätig. Sie beliefert regional und nur an Privatkunden. Aufgrund einer undurchsichtigen Preisgestaltung und langer Vertragslaufzeiten stufen unsere Experten SorglosStrom als nicht empfehlenswert ein.

Keine Pakettarife und keine Vorauskasse

Freundlicher und hilfsbereiter Kundenservice

Undurchsichtige Preisgestaltung

Lange Vertragslaufzeiten

Unseriöse Telefonakquise

1 von 5 Sterne

„Nicht empfehlenswert“

SorglosStrom Erfahrungen

Bewertung des Anbieters SorglosStrom

Wir haben unser Gesamturteil in vier Kategorien unterteilt: Die Vielfalt und Attraktivität der Tarife, den Preis, die Verbraucherfreundlichkeit der Tarifkonditionen und den Kundenservice. Anhand dieser vier Kriterien sind wir für SorglosStrom auf ein Gesamturteil von 1 von 5 Sternen gekommen.

Das Angebot

1 von 5 Sterne

SorglosStrom hat drei Ökostrom- und zwei Stromtarife sowie einen Gastarif im Angebot. Der Versorger beliefert nicht bundesweit und nur Privat- und nicht Gewerbekunden.

Der Preis

1 von 5 Sterne

Die Preisgestaltung bei den Tarifen von SorglosStrom ist sehr undurchsichtig und aufgrund hoher Arbeits- und Grundpreise teuer.

Der Tarif

1 von 5 Sterne

Alle Tarife sind mit einer Kündigungsfrist von 6 Wochen und einer Laufzeit von 24 Monaten ausgestattet, die Preisgarantie gilt jedoch lediglich für 3 bzw. 6 Monate. Im Angebot des Versorgers befindet sich ein Tarif mit 30-monatiger Preisgarantie, diese bezieht sich jedoch nur auf 20% des Gesamtpreises.

Der Service

1 von 5 Sterne

Das Personal des Kundenservices ist freundlich und hilfsbereit. Per Telefon und E-Mail ist es jedoch schlecht erreichbar und die Informationsübermittlung am Telefon ist intransparent. Außerdem gestaltet sich die Website für den Verbraucher sehr unübersichtlich.

SorglosStrom Erfahrungen

Die häufigsten Probleme bei SorglosStrom

Unsere Experten haben die häufigsten Probleme rund um Strom- und Gastarife bei SorglosStrom zusammengetragen. Dabei haben sie sowohl ihre eigenen Erfahrungen als auch die Beschwerden von Reclabox mit einbezogen.

Unseriöse Telefonanrufe:

Manche Kunden berichten, Telefonanrufe von SorglosStrom bzw. Energy2day erhalten zu haben, in denen sie unwissentlich und ungewollt einen verbindlichen Tarif abgeschlossen haben.

Tipp: Seien Sie bei Telefonanrufen sehr vorsichtig und vermeiden Sie mündliche Zustimmungen.

SorglosStrom Erfahrungen

Kundenstimmen zu SorglosStrom

„Grundsätzlich ok, aber schwer erreichbar und die Abschläge zu verändern war schwierig. Den Bonus als Verrechnungscheck zu schicken ist eine Frechheit und macht Mühe. Da steckt System dahinter.“

– Kundenbewertung vom 15.06.2020 –

3 Monate nach Vertragsende immer noch keine Schlussabrechnung mit Auszahlung des Guthabens.

– Kundenbewertung vom 05.06.2020 –

„Die Schlussrechnung inklusive des vereinbarten Bonus war schnell erstellt und ausgezahlt.“

– Kundenbewertung vom 18.06.2020 –

„Deftige Preiserhöhungen werden in der zweiten Seite zwischen viel Füllprosa versteckt. Juristisch wasserdicht, aber trotzdem unseriös. Offenbart einen unehrlichen Businessstil.“

– Kundenbewertung vom 29.05.2020 –

SorglosStrom Erfahrungen

Fazit zum Anbieter SorglosStrom

Bei SorglosStrom handelt es sich um eine Discounttochter des Energieanbieters Energy2day. Das Angebot der Strom und Gastarife besteht nur regional und auch nur für Privatkunden. Im Vergleich zu anderen Anbietern mit besseren Tarifkonditionen ist SorglosStrom deutlich teurer. Vorsicht ist bei Telefonanrufen seitens der Energy2day GmbH geboten, dabei ist es schon vermehrt zu ungewollten Tarifabschlüssen gekommen. Berücksichtigt man die lange Vertragslaufzeit (24 Monate) und die kurze Preisgarantie (3 bzw. 6 Monate), kann es zu erheblichen Mehrkosten und einem Mehraufwand während der Vertragslaufzeit kommen. Daher ist von einem Tarifabschluss bei SorglosStrom dringend abzuraten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mädchen liegt auf dem Sofa mit einem Smartphone in den Händen.

Stromtarif mit Handy

Was steckt hinter den Angeboten?

Ein Pärchen sitzt lächelnd vor dem Laptop.

Check24 Alternative

Wie gut sind Vergleichsportale wirklich?

Mann sitzt am Schreibtisch mit Computer und Büro-Utensilien.

Verbraucherfragen

Wie viel Strom braucht der Computer?