Faktencheck und Tipps

Q CELLS Preiserhöhung: Das können Sie gegen Verteuerungen tun

Haben Sie eine Q CELLS Preiserhöhung erhalten oder befürchten Sie, dass diese bevorsteht? Hier verraten wir, wie Sie von der Verteuerung erfahren, welche Rechte Sie bei Strom- und Gaspreiserhöhungen von Q CELLS haben, wie lange Sie davon Gebrauch machen können und wie Sie einen günstigeren Anbieter finden.

Kurzüberblick zur Q CELLS Preiserhöhung

Folgendes sollten Sie zu Strom- bzw. Gaspreiserhöhungen des Anbieters Q CELLS bei seinen Q.ENERGY-Tarifen wissen:

  • Q CELLS erhöht regelmäßig die Q.ENERGY Strom- und Gaspreise.
  • Bei Preisanpassungen haben Kunden ein Sonderkündigungsrecht und können unabhängig von der restlichen Vertragslaufzeit kurzfristig kündigen.
  • Jährlich können mehrere Hundert Euro durch einen Anbieterwechsel gespart werden, da Neukunden für Strom bzw. Gas oft deutlich weniger zahlen als Bestandskunden.
  • Wer nicht rechtzeitig wechselt, hat bei Q CELLS demnächst deutlich höhere Kosten.

So erfahren Sie von der Q CELLS/Q.ENERGY Preiserhöhung

Bei einer Preiserhöhung muss sich Q CELLS (wie alle Strom- und Gasanbieter) an bestimmte gesetzliche Vorgaben halten. Dazu zählen folgende:

  • Eine Preiserhöhung muss möglichst leicht erkennbar kommuniziert werden.
  • Die Information muss mindestens 4-6 Wochen im Voraus erfolgen.
  • Die Mitteilung muss schriftlich erfolgen (per Mail oder Brief).
  • Es sollte eine Gegenüberstellung des alten und neuen Preises enthalten sein.
  • Es muss auf das Sonderkündigungsrecht hingewiesen werden.

Normalerweise erfolgen Preiserhöhungen zum Ende einer Vertragslaufzeit bzw. eines Vertragsjahrs. Falls Kunden nicht (mehr) durch eine Preisgarantie geschützt sind, ist eine Preissteigerung jedoch auch innerhalb eines Vertragsjahrs möglich.

Ob Q CELLS sich an die hier genannten Vorgaben hält und wie Sie eine Q CELLS bzw. Q.ENERGY Preiserhöhung erkennen, erfahren Sie im nächsten Abschnitt.

So erkennen Sie eine Q CELLS Preiserhöhung

Q CELLS berücksichtigt bei Preiserhöhungen grundsätzlich die gesetzlichen Vorgaben, was bei vielen anderen Energieversorgern nicht der Fall ist, allerdings könnte die Mitteilung trotzdem transparenter ausfallen.

Wichtigster Tipp: Seien Sie wachsam, ob sie eine E-Mail von Q CELLS erhalten (das Unternehmen kommuniziert rein digital) und prüfen Sie ggf. die Nachricht inhaltlich genau.

Diese Aspekte sind typisch für Q CELLS Preiserhöhungen und können Ihnen helfen, Verteuerungen bei Ihrem Q.NERGY Tarif zu erkennen:

  • Infoschreiben zu Q CELLS Preiserhöhungen werden vorschriftsgemäß meist 6 Wochen vor der Erhöhung
  • Achtung: Der Betreff lautet in Q CELLS-Preiserhöhungsschreiben beispielsweise „Anpassung der Vertrags- und Tarifkonditionen (…)“ – von Preiserhöhungen ist also nicht unbedingt explizit die Rede.
  • Die erste Seite des Q CELLS Schreibens ist voller positiver Aspekte der Q CELLS Tarife. Anschließend wird ausführlich die Situation auf dem Energiemarkt thematisiert. Erst auf der zweiten Seite ist von der Kostensteigerung die Rede.
  • Die Preisänderung (alte vs. neue Preise) ist im Fließtext untergebracht und sollte von Kunden nicht übersehen und zudem genau geprüft werden.
  • Es wird das Datum genannt, ab dem die neuen Preise gelten.
  • Q CELLS führt auf, wie die Abschlagszahlung beim jeweiligen Kunden angepasst wird.
  • Es wird im Sinne der Verbraucherfreundlichkeit explizit auf das Sonderkündigungsrecht hingewiesen.

Im Rahmen der aktuellen Strompreisentwicklung können auch bei Q CELLS besonders starke Preiserhöhungen erfolgen.

Hinweis: Q CELLS bewirbt im Rahmen der Preiserhöhung i. d. R. seinen Treue-Tarif. Meist ist jedoch ein Tarifvergleich und der Wechsel zu einem anderen Anbieter deutlich lohnenswerter. Welche Rechte Sie haben und wie Sie bei einer Q CELLS Preiserhöhung weiter vorgehen können, erfahren Sie im nächsten Abschnitt.

Rechte bei einer Q CELLS Preiserhöhung

Bei einer Q CELLS Preiserhöhung ist es wichtig, seine Rechte zu kennen und entsprechend zu handeln. Wichtig: Die Verteuerung Ihres Q.ENERGY Tarifs müssen Sie nicht hinnehmen. Stattdessen verschafft Ihnen eine Q CELLS Strom- oder Gaspreiserhöhung ein Sonderkündigungsrecht.

  • Wozu verhilft das Sonderkündigungsrecht bei Q CELLS Preiserhöhungen? Mit diesem vorübergehend geltenden Recht können Sie Ihren Q CELLS Vertrag kurzfristig beenden und müssen die ursprünglich vereinbarte Vertragslaufzeit und Kündigungsfrist nicht beachten.
  • Wie hat man bei Q CELLS Preiserhöhungen ein Sonderkündigungsrecht? Sie können theoretisch bis zum letzten Tag kündigen, an dem noch die bisherigen Preise gültig sind. Je früher Sie die Kündigung erledigen, desto besser ist es jedoch für die weitere Abwicklung.
  • Wie lange läuft der Vertrag bei Q CELLS noch? Sobald Sie bei einer Preiserhöhung Ihr Sonderkündigungsrecht genutzt haben, endet der Vertrag endet am letzten Tag, an dem die bisherigen Preise gültig sind. Ein früheres Ende ist nicht möglich.
  • Was passiert, wenn man bei einer Q CELLS Preiserhöhung nicht rechtzeitig kündigt? Sollten Sie die Frist des Sonderkündigungsrechts verpassen, müssen Sie bei Q CELLS die teureren Preise zahlen. Zudem sind Sie dann wieder an die reguläre Vertragslaufzeit und Kündigungsfrist gebunden.

Hinweis: Beim Entfall der ggf. im Tarif enthaltenen Bonuszahlungen nach 12 Monaten haben Sie KEIN Sonderkündigungsrecht. Dieses gilt nur bei aktiven, einseitigen Vertragsanpassungen durch Q CELLS. Der Bonus-Entfall ist hingegen zwischen beiden Seiten vorab vertraglich vereinbart.

Q CELLS Preiserhöhung: Kündigen und wechseln

Bevor Sie Q CELLS wegen der Preiserhöhung kündigen, ist es ratsam, einen Stromvergleich bzw. Gasvergleich durchzuführen. So können Sie nach einem günstigeren Tarif bei einem seriösen Anbieter suchen, der Sie an Ihrem Wohnort beliefert.

Für die meisten Strom- bzw. Gaskunden lohnt sich ein Anbieterwechsel bei Preiserhöhungen: In vielen Fällen lassen sich hunderte Euro sparen.

Nachdem Sie einen guten Tarif gefunden haben, sollten Sie zeitnah Ihr Sonderkündigungsrecht nutzen.

Wichtig: Die Kündigung müssen Sie selbst an Q CELLS versenden – dies kann nicht der neue Energieversorger für Sie übernehmen, wie es bei einem regulären Anbieterwechsel meist möglich ist.

Sobald die neuen Preise gültig sind, ist Ihr Sonderkündigungsrecht verstrichen. Dann haben Sie nur die Möglichkeit, regulär bei Q CELLS zu kündigen.

Wie viel Zeit hat man bei einer Q CELLS Preiserhöhung?

Wenn Sie die Preiserhöhung von Q CELLS nicht akzeptieren möchten, sondern stattdessen den Anbieter wechseln möchten, sollten Sie schnellstmöglich reagieren. Wir empfehlen, den Wechsel mit mind. 4 Wochen Vorlaufzeit anzustoßen.

Je früher Sie aktiv werden, desto eher kann sich der neue Anbieter um die Strom- oder Gasversorgung kümmern. Dadurch steigen die Chancen auf einen nahtlosen Übergang zum neuen Energieversorger.

Bei einem zu kurzfristigen Wechsel kann der neue Versorger evtl. nicht zum gewünschten Datum mit der Belieferung beginnen. Bis dies möglich ist, springt der örtliche Grundversorger mit dem Ersatzversorgungstarif ein. Dieser ist allerdings recht teuer, sodass er möglichst kurz beansprucht werden sollte.

Preisgarantie: Schutz vor Preiserhöhungen

Eine Preisgarantie schützt für eine vereinbarte Zeit vor Preiserhöhungen. Viele Anbieter bieten Tarife mit Preisgarantie an.

Tipp: Achten Sie beim Tarifvergleich bzw. Abschluss eines neuen Vertrags unbedingt auf eine Preisgarantie, auf deren Dauer und auf die Art der Preisgarantie. Letztere bestimmt, welche Anteile des Preises gleich bleiben und welche trotzdem zu Erhöhungen führen können (z. B. Steuern).

Hinweis: Die Art der Preisgarantie beeinflusst das Sonderkündigungsrecht nicht. Auch wenn z. B. bei Ihrem Tarif Preiserhöhungen durch Steuern möglich sind, haben Sie bei allen Preiserhöhungen ein Sonderkündigungsrecht.

Wechsel zum besten Anbieter bei Q CELLS Preiserhöhung

Wir raten davon ab, eine Q CELLS Preiserhöhung einfach hinzunehmen. Die Mehrkosten können sehr hoch ausfallen. Stattdessen können Sie das Sonderkündigungsrecht nutzen, um kurzfristig zu einem günstigeren Anbieter zu wechseln.

Sie möchten den Stromanbieter oder Gasanbieter wechseln, aber Tarifvergleich, Kündigung und Anbieterwechsel sind Ihnen zu aufwändig? Kein Problem: cheapenergy24 übernimmt diese Aufgaben für Sie. Dabei achten wir nicht nur auf günstige Preise, sondern auch auf seriöse Anbieter und verbraucherfreundliche Konditionen.

Fordern Sie kostenlos und unverbindlich eine Tarifempfehlung über unseren Tarifrechner an.

1 Person
2 Personen
3 Personen
4 Personen
kWh

Strom- und Gasanbieterwechsel mit cheapenergy24

Keine Lust auf den Anbieterwechsel? cheapenergy24 geht einen Schritt weiter als gängige Vergleichsportale: Wir optimieren nicht nur anbieterunabhängig und verbraucherfreundlich jedes Jahr Ihren Tarif, sondern übernehmen auch die gesamte Vertragsorganisation – von der Tarifprüfung bis zum Wechsel. Dadurch sparen Sie nicht nur bequem und einfach Geld, sondern auch wertvolle Zeit!