SEO: Strom- und Gasanbieter kündigen

Nie wieder eine Kündigungsfrist verpassen

Strom und Gas kündigen

Es passiert sehr schnell, dass Verbraucher ihre Kündigungsfrist für den Strom- oder Gastarif verpassen – egal ob nach dem ersten Vertragsjahr, bei Preisanpassungen oder bei einem Umzug – steckt man erstmal im alten Vertrag fest, so zahlt man meistens deutlich mehr. Wir erklären worauf man bei Kündigungsfristen für Strom- und Gasverträge achten muss, welche Sonderregelungen es gibt und wie man seinen Energietarif am besten organisiert.

Brille liegt auf dem Kopf vor einem aufgeschlagenen Buch
  • Wer die Kündigungsfrist verpasst, muss meistens deutlich mehr zahlen
  • So verpassen Sie nie wieder die Kündigungsfristen der Strom- und Gasanbieter
  • Bei Preiserhöhungen gilt ein sogenanntes Sonderkündigungsrecht

Strom- und Gasanbieter kündigen

Die Kündigungsfristen

Welche Kündigungsfristen gelten bei Strom- und Gastarifen? Wie lange geht normalerweise die Vertragslaufzeit? Je nach Anbieter variieren die Kündigungsfristen und Vertragslaufzeiten. Zum besseren Verständnis klären wir erst einmal die beiden Begriffe.

Vertragslaufzeit: Strom und Gas

Als Vertragslaufzeit wird der Zeitraum für die Gültigkeit eines Vertrags bezeichnet. Auf dem Energiemarkt gibt es eine Vielzahl von verschiedenen Vertragslaufzeiten, die nicht nur vom Anbieter, sondern auch vom entsprechenden Tarif abhängen. Am häufigsten sind Strom- oder Gasverträge mit einer Laufzeit von zwei bis vier Wochen, sechs Monaten, einem Jahr oder zwei Jahren. Die Mehrheit der aktuellen Verträge wird über ein Jahr abgeschlossen. Wir raten von Tarifen ab, die zu einer Vertragslaufzeit von mehr als 12 Monaten verpflichten.

Kündigungsfrist: Strom und Gas

Als Kündigungsfrist wird der Zeitraum vor Vertragsende bezeichnet, in dem der Vertrag gekündigt werden muss, um nicht automatisch verlängert zu werden. In der Regel liegt die Kündigungsfrist bei Sonderverträgen für Strom und Gas zwischen vier und 12 Wochen. Auch hier variieren die Fristen abhängig von Anbieter und Tarif. Einzige Ausnahme ist der jeweilige Basistarif des Grundversorgers: Hier gibt es keine Vertragslaufzeit und die Kündigungsfrist beträgt lediglich zwei Wochen, sodass schnell ein Anbieterwechsel vorgenommen werden kann.

Mann hält leuchtende Glühlampe in der Hand. Daneben ein paar Stapel Geldmünzen

Unser Rundum-Sorglos-Service für Sie!

Cheapenergy24 optimiert unabhängig und verbraucherfreundlich jährlich Ihre Tarife. Dabei übernimmt der digitale Wechselassistent die gesamte Vertragsorganisation – von der Tarifprüfung bis zum Wechsel. Sie sparen dabei bis zu 900 Euro jedes Jahr!

Strom- und Gasanbieter kündigen

Vertrag kündigen bei Umzug

Steht ein Umzug an, gibt es bei den meisten Strom- und Gasanbietern ein Sonderkündigungsrecht. Der Vertrag kann dann zum Tag des Auszugs gekündigt werden, obwohl die Vertragslaufzeit noch nicht vorbei ist. Alternativ bieten einige Strom- und Gasversorger an, den alten Vertrag an die neue Adresse mitzunehmen. In der Regel lohnt es sich aber den Anbieter zu wechseln. Cheapenergy24 übernimmt auch bei Ihrem Umzug die komplette Organisation Ihres Strom- oder Gastarifs – von der Kündigung bis zum Wechsel. Sie können sich einfach zurücklehnen und unseren Service genießen. Aber was muss beim Umzug von Strom und Gas alles berücksichtigt werden?

Informationen weitergeben:

Zusätzlich zum Zählerstand sollte die alte und die neue Adresse und das Ein- bzw. Auszugsdatum dem alten und dem neuen Versorger mitgeteilt werden. Selbstverständlich übernehmen wir das gerne für Sie.

Rechtzeitig planen:

Damit Sie nicht im teuren Grundversorgungstarif landen, sollten Sie Ihren Strom- und Gasanbieter rechtzeitig über Ihren Umzug informieren. Obwohl es hier in den meisten Fällen ein Sonderkündigungsrecht gibt, sollten Sie sich am besten früh genug schlau machen, um die Fristen nicht zu verpassen.

Jahresverbrauch abschätzen:

Sie müssen Ihren Jahresverbrauch abschätzen, falls Sie denken, dass im neuen Haushalt Ihr Strom- oder Gasverbrauch höher oder niedriger sein wird als bisher. Falls Sie sich diesbezüglich unsicher sind, helfen wir Ihnen gerne weiter.

Mehr zum Thema

Ein rosa Sparschwein. Vor ihm mehrere Stapel Geldmünzen.

Sparpotential ermitteln

Mit der kostenlosen Tarifprüfung erfahren Sie direkt wie viel Sie mit einem Wechsel Ihres Strom- oder Gasanbieters sparen können.

Handschlag zweier Männer am Tisch. Unterlagen und Laptop liegen bereit.

Mehr als ein Preisvergleich

Wir gehen einen Schritt weiter und übernehmen die gesamte Tariforganisation – von der Prüfung bis zum Wechsel.

Mann sitzt auf dem Sofa mit Laptop auf dem Schoß.

Experten mit Erfahrung

Bei allen Fragen rund um die Themen Strom und Gas sind wir Ihr persönlicher Ansprechpartner – per Telefon, Mail, Post oder Fax.

Strom- und Gasanbieter kündigen

Sonderkündigungsrecht bei Preiserhöhung

Eine Preiserhöhung muss 6 Wochen vor dem Datum der Preiserhöhung schriftlich angekündigt werden. Für Verbraucher, die ein Preisänderungsschreiben für Strom und Gas erhalten, besteht immer ein Sonderkündigungsrecht zu dem Datum der Preiserhöhung. Das heißt, der Stromanbieter oder Gasanbieter kann dann immer ohne eine Frist gekündigt werden auch wenn der Vertrag eigentlich noch läuft. Auch falls nur die staatlichen Umlagen (z.B. EEG Umlage, KWK-Umlage, Offshore Umlage usw.) weitergegeben werden oder sogar Preissenkungen erfolgen, besteht immer ein Sonderkündigungsrecht.
Wir empfehlen bei jeder Preisanpassung den aktuellen Strom- oder Gastarif zu überprüfen und zu vergleichen, denn in den meisten Fällen lohnt sich ein Anbieterwechsel. Wer sich für einen Wechsel des Versorgers entscheidet, sollte den alten Vertrag so schnell wie möglich mit Anmerkung auf die Preisänderung kündigen. Achtung: Der alte Vertrag muss direkt gekündigt werden. Das kann nicht vom neuen Strom- oder Gasanbieter übernommen werden. Wer zusätzlich einen reibungslosen Wechsel haben will, der sollte angeben, dass der alte Vertrag bereits gekündigt wurde.
Wir überprüfen natürlich sehr gerne Ihren Vertrag und übernehmen die Kündigung, sowie den Wechsel zum neuen Anbieter und sorgen dafür, dass alles so reibungslos wie möglich stattfindet.

Über cheapenergy24

Wir übernehmen die Kündigung für Sie!

Wir gehen einen Schritt weiter als gängige Vergleichsportale. Unser verbraucherfreundliche Wechselhelfer optimiert nicht nur jährlich Ihre Tarife, sondern übernimmt auch die gesamte Vertragsorganisation – von der Tarifprüfung bis zum Wechsel. Dadurch sparen Sie nicht nur bequem und einfach Geld, sondern auch wertvolle Zeit!

Jetzt anfragen