Faktencheck und Tipps

voxenergie Preiserhöhung: Das können Sie gegen steigende Preise tun

Es kommt immer wieder zu voxenergie Preiserhöhungen bei Strom und Gas. Viele Kunden sind unsicher, wie sie dann vorgehen sollen. Im Folgenden verraten wir Ihnen, wie Sie eine voxenergie Preiserhöhung erkennen, welche Rechte Sie haben und wie lange Sie diese nutzen können.

Kurzüberblick zur voxenergie Preiserhöhung

Sie haben eine voxenergie Preiserhöhung erhalten oder befürchten, dass dies zeitnah der Fall sein wird? Das sollten Sie zur voxenergie Strom- und Gaspreiserhöhung wissen:

  • voxenergie erhöht regelmäßig die Strom- und Gaspreise – in Extremfällen bereits vor Lieferbeginn oder nach einigen Monaten Vertragslaufzeit.
  • Preiserhöhungen werden von voxenergie i. d. R. versteckt und intransparent mitgeteilt.
  • Eine sofortige Kündigung (unabhängig von der verbleibenden Vertragslaufzeit) ist möglich.
  • Wer nicht rechtzeitig wechselt, muss bei voxenergie demnächst deutlich mehr zahlen.
  • Durch einen Strom- oder Gasanbieterwechsel lassen sich jährlich mehrere Hundert Euro sparen.

So erfahren Sie von der voxenergie Preiserhöhung

Bei einer Preiserhöhung müsste sich voxenergie (wie alle Strom- und Gasanbieter) eigentlich an bestimmte gesetzliche Vorgaben halten. Dazu zählen folgende Kriterien:

  • Kunden müssen über die Preisanpassung mindestens 4-6 Wochen im Voraus informiert werden.
  • Die Ankündigung der Preiserhöhung muss per Mail oder Brief schriftlich erfolgen.
  • Eine Preiserhöhung soll für Kunden möglichst leicht erkennbar sein (z. B. durch einen aussagekräftigen Betreff des Informationsdokuments).
  • Die bisherigen und zukünftigen Preise sollen einander gegenübergestellt werden.
  • Im Schreiben muss auf das Sonderkündigungsrecht hingewiesen werden.

Leider hält voxenergie viele dieser Vorgaben nicht ein. Wie Sie eine voxenergie Preiserhöhung trotzdem erkennen, verraten wir im Folgenden.

So erkennen Sie eine voxenergie Preiserhöhung

voxenergie fällt als Energieversorger durch zahlreiche unseriöse Geschäftstaktiken auf und hält sich auch bei Preiserhöhungen oft nicht an die gesetzlichen Vorgaben. Achten Sie besonders auf diese Aspekte, um eine voxenergie Preiserhöhung nicht zu übersehen:

  • Das Preiserhöhungsschreiben wird von voxenergie wie vorgeschrieben ca. 6 Wochen im Voraus Abweichungen sind allerdings möglich – bleiben Sie daher wachsam.
  • Lassen Sie sich nicht von einem wenig aussagekräftigen Betreff in die Irre führen (z. B. „Preis- und Vertragsinformationen“).
  • Prüfen Sie auch mehrseitige Schreiben Die relevanten Informationen befinden sich bei voxenergie oft nicht auf der ersten Seite. Zunächst erfolgen beispielsweise umfangreiche Informationen zum Energiemarkt und allgemeinen Preisänderungen.
  • Die Preiserhöhung kann unter dem Vorwand einer neuen Preisgarantie getarnt sein.
  • Die alten und neuen Preise werden von voxenergie zwar in einer Tabelle gegenübergestellt, dies gestaltet sich allerdings sehr unübersichtlich.
  • voxenergie weist in seinen Preiserhöhungsschreiben teils nicht auf das Sonderkündigungsrecht hin, das Kunden zusteht.

Insgesamt wird es voxenergie-Kunden also erschwert, zu erkennen, dass es sich um eine Preiserhöhung handelt. Wenn Verbraucher die Information übersehen und somit nicht handeln, gilt die Preisanpassung als akzeptiert. Teils erfolgen horrende Erhöhungen, die auch durch die aktuelle Strompreisentwicklung bzw. Gaspreisentwicklung nicht gerechtfertigt werden können.

Rechte bei einer voxenergie Preiserhöhung

In diesem Abschnitt erfahren Sie, was Sie bei einer voxenergie Preiserhöhung tun können. Diese sollten Sie auf keinen Fall hinnehmen. Wenn voxenergie die Strom- und Gaspreise erhöht, haben Sie ein Sonderkündigungsrecht. Da es sich bei voxenergie nicht um einen seriösen Anbieter handelt, raten wir dringend dazu, diese Gelegenheit wahrzunehmen.

Hier die wichtigsten Informationen zu Ihrem Sonderkündigungsrecht bei voxenergie Preiserhöhungen:

  • Dank des Sonderkündigungsrechts sind Sie nicht an die eigentliche Vertragslaufzeit und Kündigungsfrist gebunden und können Ihren Vertrag kurzfristig beenden.
  • Die Sonderkündigung ist bis zum Tag vor Eintreten der neuen Preise möglich. Das Datum finden Sie im Informationsschreiben.
  • Der Vertrag bei voxenergie endet (unabhängig vom Kündigungsdatum) am letzten Tag, an dem die bisherigen Preise gelten.
  • Falls Sie die Frist verpassen, gilt die Preisanpassung als akzeptiert und Sie müssen die erhöhten Preise zahlen. Dies gilt mindestens für die restliche Vertragslaufzeit – erst dann haben Sie wieder die Möglichkeit, den Vertrag zu beenden. Sie sind also wieder an die vereinbarte Laufzeit und Kündigungsfrist gebunden.
  • Die Sonderkündigung müssen Sie selbst vornehmen und können sie nicht dem zukünftigen Anbieter überlassen.

voxenergie Preiserhöhung: Kündigung und Anbieterwechsel

Sobald Sie über eine voxenergie Preiserhöhung informiert wurden, sollten Sie einen Stromvergleich bzw. Gasvergleich durchführen, um ein gutes alternatives Angebot zu finden. Besonders im Vergleich zu voxenergie-Tarifen stehen die Chancen sehr gut, dass Sie einen günstigeren und vor allem verbraucherfreundlicheren Vertrag abschließen können.

Wenn Sie einen neuen Tarif gefunden haben, können Sie die Sonderkündigung bei voxenergie einreichen. Wir raten dazu, dies postalisch per Einschreiben zu erledigen. So haben Sie im Zweifelsfall einen Nachweis dafür, rechtzeitig gekündigt zu haben. Hier erfahren Sie ggf. mehr zum Thema „voxenergie kündigen“.

Wie schnell sollte man bei einer voxenergie Preiserhöhung handeln?

Bei einer voxenergie Preiserhöhung sollten Sie schnellstmöglich aktiv werden. Je früher Sie Ihr Sonderkündigungsrecht geltend machen, desto eher kann sich ein anderer Anbieter um die Strom- bzw. Gasversorgung kümmern. So wird ein nahtloser Übergang zum neuen Anbieter wahrscheinlicher. Wir empfehlen, den Strom- oder Gasanbieterwechsel mit mindestens 4 Wochen Vorlaufzeit durchzuführen.

Bei einem geringeren zeitlichen Puffer kann der neue Versorger evtl. nicht zum gewünschten Datum mit der Belieferung beginnen. Auch das ist kein Problem: Bis die Belieferung startet, springt der örtliche Grundversorger mit dem Ersatzversorgungstarif ein. Dieser ist vergleichsweise teuer, jedoch ist so die ununterbrochene Strom- oder Gasversorgung jederzeit gewährleistet. Die Ersatzversorgung endet automatisch, sobald Ihr neuer Anbieter die Belieferung aufnehmen kann.

Hinweis: Auch wenn Sie bereits spät dran sind, raten wir unbedingt zu einem Wechsel von voxenergie zu einem seriösen Anbieter.

voxenergie Preiserhöhung: Schutz durch Preisgarantie

Achten Sie bei der Auswahl eines neuen Energietarifs unbedingt auf eine Preisgarantie. Seriöse Anbieter gewähren diese normalerweise bei allen Tarifen. Es handelt sich dabei um einen Schutz vor Preiserhöhungen für eine bestimmte Zeit. Je nach Art der Preisgarantie sind nur bestimmte Preisbestandteile gesichert und andere können trotzdem für Erhöhungen sorgen, z. B. Steuern oder Netzentgelte.

Wichtig: Die Preisgarantie hat keinerlei Einfluss auf Ihr Sonderkündigungsrecht. Bei jeglicher Art von Preiserhöhung steht Ihnen dieses zu.

Wechsel zum besten Anbieter bei voxenergie Preiserhöhung

Sie würden aufgrund der Preiserhöhung von voxenergie gerne zu einem günstigeren Stromanbieter oder Gasanbieter wechseln, scheuen aber den Aufwand? Oder Sie sind unsicher, wie Sie einen guten Tarif finden können?

Kein Problem: cheapenergy24 ermittelt den besten Anbieter für Ihre Bedürfnisse. Bei Interesse senden wir Ihnen jährlich eine neue Tarifempfehlung. Dabei achten wir strengstens auf Verbraucherfreundlichkeit und Seriosität des Anbieters. So profitieren Sie ohne Aufwand immer vom besten Tarif.

Wir kümmern uns um alle erforderlichen Tätigkeiten, z. B. Vertragsverwaltung, Überwachung der Kündigungsfristen, Kontakt zum Anbieter und – besonders praktisch – wir behalten Preiserhöhungen Ihres Energieversorgers im Blick. Ggf. senden wir Ihnen dann eine alternative Tarifempfehlung. So zahlen Sie nie wieder zu viel für Strom oder Gas.

Fordern Sie gleich kostenlos und unverbindlich eine Tarifempfehlung über unseren Tarifrechner an und erfahren Sie, wie hoch Ihre Ersparnis ist.

1 Person
2 Personen
3 Personen
4 Personen
kWh

Strom- und Gasanbieterwechsel mit cheapenergy24

Keine Lust auf den Anbieterwechsel? cheapenergy24 geht einen Schritt weiter als gängige Vergleichsportale: Wir optimieren nicht nur anbieterunabhängig und verbraucherfreundlich jedes Jahr Ihren Tarif, sondern übernehmen auch die gesamte Vertragsorganisation – von der Tarifprüfung bis zum Wechsel. Dadurch sparen Sie nicht nur bequem und einfach Geld, sondern auch wertvolle Zeit!